You are currently viewing Dominik Pretz in der Vallendarer Sparkasse

Dominik Pretz in der Vallendarer Sparkasse

Austausch des Bürgermeisterkandidats mit Filialleiter Minwegen

Die Sparkasse ist Marktführer in der Region Koblenz. Sie ist eine verlässliche Größe für jegliche Bankgeschäfte wie auch für Service- und Beratungsleistungen. Ebenso steht die Sparkasse für ihr großes soziales, kulturelles und sportliches Engagement. SPD-Bürgermeisterkandidat Dominik Pretz traf kürzlich gemeinsam mit Dr. Thorsten Rudolph (MdB) in der Vallendarer Sparkasse den Filialleiter Arno Minwegen. Dieser ist seit 10 Jahren in der Filiale in der Heerstraße tätig und konnte folglich einiges aus dem Nähkästchen erzählen. Seither gab es so manche Änderungen, insbesondere die Zusammenlegung von Filialen mit den daraus resultierenden organisatorischen Veränderungen. Aber auch auf die aktuellen Planungen und Projekte in der Stadt Vallendar wurde in dem Gespräch abgestellt. „Vallendar ist in Bewegung. Dort wo geplant und an einer Weiterentwicklung gebastelt wird, entstehen auch Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft. Ein gutes Zeichen wie ich finde. Und insbesondere in dem Punkt der Realisierung dieser Projekte wird die Sparkasse Koblenz sicherlich einen wichtigen Beitrag leisten“, fasste Dominik Pretz diesen Themenpunkt zusammen. Weiter führte er aus: „Vielen Dank an Herrn Minwegen für das konstruktive, offene Gespräch. Er nimmt als langjähriges Vorstandsmitglied des Vereins der Gewerbetreibenden Vallendar ein sehr wichtiges Ehrenamt wahr und trägt damit zur Vernetzung und Verwurzelung im Sinne der Vallendarer Wirtschaft bei.“